Wildtiergenetik

Unser Spektrum im Wildtierbereich umfasst unter anderem Populationsschätzungen und Bestimmung populationsgenetischer Parameter anhand nicht-invasiv gewonnener Proben (z.B. Haare oder Kot), Artbestimmung von Proben unbekannter Herkunft (auch verarbeitete Fleischprodukte), Geschlechtsbestimmung und Identifikation auf Individuenebene. Hierzu genügen uns kleinste DNA-Mengen aus Haaren, Federn, Kot oder Speichel von Tieren zur Sequenzierung mitochondrialer DNA bzw. Genotypisierung von Mikrosatelliten.

Wenn Sie Interesse an unserer Arbeit im Wildtierbereich oder eine hier nicht aufgeführte Fragestellung haben – sprechen Sie uns an! Wir entwickeln gern für Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre Projekte.

Dr. Cornelia Ebert

Tel.: +49 (0)631 / 31 67 0 – 49
E-Mail: c.ebert@immungenetik-kl.de

 

Für Fragestellungen im Bereich Haus- und Nutztiergenetik wenden Sie sich bitte an folgenden Kontakt:

Tel.: +49 (0)631 / 31 67 0 – 49
E-Mail: tiergenetik@seq-it.de

Kontaktdaten

SEQ-IT GmbH & Co. KG
Pfaffplatz 10
67655 Kaiserslautern

Tel.: +49 (0)631 / 31670 – 0
E-Mail: info@seq-it.de